April 2022 – Juli 2022

Mitte April konnte die Sicherung der Baugrube abgeschlossen werden. Weiter ging es mit dem Aushub der Baugrube durch die Firma Hubert Schmid. Im Anschluss wurde die Wasserhaltung eingerichtet. Jetzt Ist alles bereit für den nächsten Bauabschnitt.

Februar – April 2022

Von Februar bis April 2022 erfolgte an der Martinschule die Sicherung der zukünftigen Baugrube mit Spundwänden durch den Spezial Tiefbau der Firma Hubert Schmid. Vor dem Einbringen der Spunddielen war teilweise ein Bodenaustausch bzw. Auflockerungsbohrungen notwendig. Parallel dazu lief die Hangsicherung am Kirchenberg weiter. Entsprechend hoch war die Spezial Tiefbau Maschinen auf der Baustelle. Im Video sind die 3 Monate in 1 Minute zu sehen.

November – Dezember 2021

Von November bis Dezember wurde die Schulgebäude entlang de Kurfürstenstraße abgerissen. Zeitweise waren zwei Abrissbagger der Firma Max Wild im Einsatz, entsprechend schnell waren die Gebäude dem Erdboden gleichgemacht. Hier der ein Zeitraffer der die Arbeiten November / Dezember 2021 in nur 1 Minute zeigt.

November 2021

In nur wenigen Tagen waren die Schulgebäude entlang der Geschichte. Die beiden Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet.